Archiv für den Monat: Dezember 2010

Mein Häuschen und ich machen Urlaub ;)

Sind Sie ein Fan vom Schnee? Also ich bin ein großer Fan vom Schnee. Doch es gibt einen Grund, der mich Schnee hassen lässt – auf dem Bau passiert nix. Dies habe ich schon vor einigen Tagen erfahren.
Meine Kollegen sind jetzt damit beschäftigt, den Auftrag für die Heizung- und Sanitärinstallation zu schreiben. Hier wird es dann im nächsten Jahr weiter gehen.
Wir machen Betriebsferien und sind ab 03.Januar wieder da. Wenn der Schnee dann weg ist, kann es im neuen Jahr wieder los gehen. Ich wünsche Ihnen auch im Namen meiner Kollegen besinnliche Feiertage und einen guten Rutsch ins Neue Jahr.

Andere Bautagebücher angesehen

Heute habe ich mal im Internet ein paar andere Bautagebücher angeschaut. Es war wirklich interessant zu lesen, welche Erfahrungen andere Baufamilien gemacht haben. Am besten haben mir die Bautagebücher mit vielen Fotos gefallen :) und natürlich die, bei denen das Haus schon fertig ist.

Wenn das Wetter wieder besser wird, geht es auch endlich auf meiner Baustelle weiter. Wenn Sie mein Tagebuch lesen, beachten Sie bitte immer, dass es sich um den Bau eines Musterhauses handelt. Bei mir dauert die Bauphase länger, da ich mich immer hinten anstellen muss. Es ärgert mich zwar ein wenig, aber es ist richtig, da unserer Erwerber vorgehen.

Innenputz ist fertig

101480-F01
101480-F02

Der Innenputz wurde im gesamten Haus aufgetragen. Endlich kann ich wieder in mein Haus – doch der Boden ist wirklich sehr dreckig geworden.
Als erstes wurden an den Fensterlaibungen (Mauerfläche bei Wandöffnungen) Eckschutzschienen gesetzt. Anschließend wurde der Innenputz mit einer Putzmaschine an die Wand gespritzt und von einem Handwerker abgezogen (das nennt man wirklich so). Zum Schluss wird die gesamte Putzfläche mit einer Art Schwamm (Reibbrett mit Schwammoberfläche) geglättet.

Der Außenputz wurde gestrichen und somit fertig gestellt. In wenigen Tagen kommt dann das Gerüst endlich weg.

Als nächstes würden Heizungsrohre verlegt werden, doch muss ich mich mal wieder hinten anstellen. Es ist zwar ärgerlich, aber ich kann es verstehen. Denn dies wird ein Musterhaus und die verkauften Häuser gehen dann einfach vor.