beta unterstützt soziale Aktion

Am 13.06.2013 arbeitete Johanna in Form des Sozialen Tages in unserem Unternehmen. Sie verzichtet auf eine verdiente Entlohnung. Stattdessen wird das Geld zu 100 % (50,00 ?) an das Projekt Schüler helfen Leben gespendet.

 

Was ist der Soziale Tag?

Der Soziale Tag  ist Deutschlands größte Schüler-Aktion. Einmal im Jahr tauschen rund 100.000 Schülerinnen und Schüler ihre Schulbank gegen einen Arbeitsplatz. Den Lohn spenden die Schülerinnen und Schüler für Jugend- und Bildungsprojekte von Schüler helfen Leben. Insgesamt kamen so bisher 22 Millionen Euro zusammen. Das Besondere: Schülerinnen und Schüler können mitentscheiden, welche Hilfsprojekte gefördert werden. So werden Jugendzentren gebaut, Straßenkinder unterstützt, Schulmaterialien bereitgestellt, Nothilfe geleistet und vieles mehr.

 

Wer ist Schüler helfen Leben?

Schüler Helfen Leben e.V. (SHL) ist der gemeinnützige Verein, der hinter der Spendenaktion „Sozialer Tag“ steht. SHL fördert seit 1992 Hilfsprojekte für Kinder und Jugendliche, die unter den Auswirkungen von Krieg, Gewalt und Armut leiden. Immer nach dem Prinzip „von Jugendlichen für Jugendliche“. Denn bei SHL wird alles von Jugendlichen organisiert, auch der Soziale Tag. Die Hilfsprojekte werden von der ersten, von Schülern und Schülerinnen gegründeten, Stiftung betreut und gefördert – der Stiftung Schüler Helfen Leben.

(Quelle: Flyer Fingerdrücke hinterlassen am Sozialen Tag, Schüler helfen Leben)

 

zur Übersicht

 

Fragen oder Anregungen? Schreiben Sie uns:

Gerne beraten wir Sie. Füllen Sie folgendes Formular aus (* Pflichtfeld):

Kontakt

  • Hafenweg 4
    59192 Bergkamen-Rünthe
  • 0 23 89 / 92 40-0
  • info@beta-eigenheim.de
  • Unter "Team" finden Sie Kontaktinformationen für Ihren persönlichen Ansprechpartner.

Termine